Suche

Änderungen bei der Forschungsprämie durch das Abgabenänderungsgesetz

Die Prämie beträgt 14 % der Forschungsaufwendungen bzw. -ausgaben (bei Auftragsforschung nur für Aufwendungen von maximal € 1.000.000,00 pro Wirtschaftsjahr). Sie wird als Gutschrift am Abgabenkonto verbucht. Das Abgabenänderungsgesetz 2022 brachte einige wesentliche Änderungen zur Forschungsprämie. Hier dazu ein Überblick:

JW Steiermark
Mehr lesen
© AWO, 2007

Können Sponsorzahlungen von der Steuer abgesetzt werden?

Freiwillige Zuwendungen wie Sponsorzahlungen sind grundsätzlich nicht steuerlich abzugsfähig.

JW Steiermark
Mehr lesen

Homeoffice für Selbständige absetzen – auch im Wohnzimmer

Was im Regierungsprogramm steht, soll endlich umgesetzt werden.

JW Wien
Mehr lesen
© JW

JW Succeeds: Das Geld für euch macht’s unseren Einsatz Wert

Während ihr in der Pandemiezeit mutig um den Bestand eurer Unternehmen gekämpft habt, haben wir uns dafür eingesetzt, dass die Gelder aus den Hilfspaketen auch wirklich bei euch ankommen.

JW Österreich
Mehr lesen
© JW

Unternehmertum erleichtern

Junge Selbstständige tragen mit ihren Ideen und ihrem Mut dazu bei, dass Innovationen umgesetzt und Arbeitsplätze geschaffen werden. Darum sollen ihnen Steine aus dem Weg geräumt werden.

JW Österreich
Mehr lesen
© Sabine Watl

Gerhard Waschier

Junge Wirtschaft Wolfsberg, Bezirksvorsitzender

JW Kärnten
Mehr lesen
© Daniel Waschnig, MSc

Mag. Martin Figge

Junge Wirtschaft Kärnten, Landesvorsitzender

JW Kärnten
Mehr lesen

Digitalisierungsbooster Corona

Die Covid-Krise hat die Digitalisierung in vielen Unternehmensbereichen geradezu geboostet. Jene, die schon früh auf digitale Prozesse gesetzt haben, waren klar im Vorteil. Wer noch Aufholbedarf hatte, musste dies notgedrungen in aller Eile vollziehen. Jetzt gilt es nachzuschärfen… 

JW Steiermark
Mehr lesen
© Niesner

Rolle der EU nach Covid-19

Europa muss sich an den Riemen reißen, will es nicht der große Verlierer in dieser großen Krise sein. Die Vorhersagen schauen düster aus, die gesetzten Handlungen sind bei weitem nicht ausreichend. Wir müssen die Stimme insbesondere auch der Jungen Wirtschaft nicht nur in Österreich, sondern europaweit, noch viel massiver erheben!

JW Österreich
Mehr lesen

Die neue Kryptowährungsverordnung im Überblick

Mit der Ökosozialen Steuerreform wurde in Österreich ein neues Steuerregime für Einkünfte aus Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum usw. eingeführt. Dabei hat sich der Gesetzgeber dazu entschlossen, dass Einkünfte aus Kryptowährungen systematisch zu den Einkünften aus Kapitalvermögen (§ 27 EStG) zählen und grundsätzlich ab 1.3.2022 steuerpflichtig sind.

JW Steiermark
Mehr lesen