Nicola Fritze fordert: „Einfach. Machen!“

Wie kann man einfach das machen, was gemacht werden sollte? Nicole Fritze weiß, wie's gehen kann.

Nicole Fritze spricht auf einer Bühne
© JW

Nicola Fritze forderte die Zuseherinnen und Zuseher in ihrer interaktiven Keynote auf: „Einfach. Machen!“ Denn wir wüssten, dass wir manches anders machen müssen. Doch an der Umsetzung unseres Wissens scheitern wir leider immer wieder. Oft fehle der Mut zur Veränderung. Einen Ansatz, wie das geändert werden kann, lieferte Nicola Fritze bereits in einem Gastbeitrag für unseren Blog.

Und auch ihr konnten wir nach der Keynote noch ein paar Fragen stellen:

Dein Gastbeitrag für den Blog!

Du hast einen interessanten Beitrag, den du mit jungen Unternehmerinnen und Unternehmern teilen Möchtest?
Wir freuen uns von dir zu hören!

Gastbeitrag einreichen

Das könnte dich auch interessieren:

junge wirtschaft
©  

Nachhaltigkeit als Wirtschaftsfaktor

Der Panel-Talk über Klima, Nachhaltigkeit und umweltfreundliche Geschäftsideen mit den Grünerinnen von Damn Plastic und Rebel Meat im Video.

Mehr lesen
Portrait Junge Wirtschaft

Junge Wirtschaft

25.9.2021

junge wirtschaft
©  

JW Summit 2021: Das war der zweite Tag

Spannende Keynotes und Podiumsdiskussionen: Auch am zweiten Tag des JW Summit teilten hochkarätige Speakerinnen und Speaker ihr Wissen über Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Sales Talk mit dem virtuellen Publikum.

Mehr lesen
Portrait Junge Wirtschaft

Junge Wirtschaft

25.9.2021

junge wirtschaft
©  

JW Summit 2021: Keynote von WKÖ-Präsident Harald Mahrer

Die Eröffnungsrede als Video

Mehr lesen
Portrait Junge Wirtschaft

Junge Wirtschaft

24.9.2021