Was bedeutet bitte sehr “Resilienz”?

Optimismus, Durchhaltevermögen, Aufstehen, wenn alle anderen liegen bleiben, den Blick nach vorne richten, Eigenverantwortung - trotz schwerster Krisen psychisch unbeschadet hervorgehen

Portrait Barbara Jascht

Barbara Jascht

Gründerin von smart ego coaching und barbara jascht Seminare | Gastautorin

29.6.2021

Foto zeigt Barbara Jascht
© Alexander Pfeffel

Fähigkeiten, die absolut entscheidend sind für ein glückliches, erfolgreiches und gesundes Leben. Das ist ja nichts Neues, könnten Sie jetzt einwerfen. Das wissen wir ja bereits. Ein glückliches, erfolgreiches und gesundes Leben beginnt und endet ausschließlich mit den Gedanken, die wir über äußere und innere Situationen haben. Nicht umsonst haben viele Religionen, Philosophien, spirituelle Lehren als Kernthema die Zähmung der Gedanken. Mit einem ruhigen Geist lassen sich Lösungen ohne Stress auch und gerade in Krisensituationen finden. Wenn keine Energie auf Drama, Chaos und Endzeitszenarien verschwendet wird, hat man die volle Power für kreative Lösungen, ist handlungsfähig, mutig und erholt sich viel schneller von Krisen und Niederlagen als andere Menschen.

Das ist nicht nur fürs Business entscheidend, sondern für das gesamte Leben. Wenn man genauer hinschaut, besteht unser ganzes Leben mehr oder weniger aus Krisen und Ausnahmesituationen, unterbrochen von kurzen Perioden des Glücks und des Friedens.

Je besser wir diese Wellen reiten lernen, desto angenehmer und spannender wird das Leben. Grundsätzlich gibt es drei Faktoren, die die Resilienz beeinflussen:

  • Intelligenz: Sie hilft, kreative Wege aus Krisen zu finden
  • Optimismus: Der schafft Vertrauen, dass sich alles zum Guten fügen wird
  • Extraversion oder Kontaktfreude: Auf Mitmenschen zuzugehen und soziale Bindungen zu knüpfen, ist der Garant für ein starkes Netz in der Krise

Außerdem gelten eine verlässliche Bezugsperson in der Kindheit und ein tragfähiges soziales Netz im spä­teren Leben inzwischen wissenschaftlich erwiesen als zentraler Faktor für psychische Widerstandsfähigkeit.

Was haben resiliente Menschen gemeinsam?

Sie haben sich trotz schwerster Lebenskrisen ihre Handlungskraft bewahrt. Resilienzforscher bezeichnen dies als „Selbstwirksamkeitserwartung“ – als die Überzeugung eines Menschen, dass er sein Leben meistern kann, aus eigener Kraft. Wer über Selbstwirksamkeitserwartung verfügt, sucht in einer Krise nicht nach Schuldigen, sondern nach einem Ausweg, im festen Vertrauen dar­auf, dass er gangbar ist. Solche Menschen erleben Krisen so schmerzhaft wie andere, doch der Schmerz lähmt sie nicht. Und wenn, dann nur kurzfristig. Sie haben sich ein unterstützendes, soziales Umfeld geschaffen und haben die Fähigkeit, Unterstützung anzunehmen.

Trotz aller Hemmnisse setzen sie sich weiterhin Ziele und streben sie tatkräftig an­. Das ist gerade im Business DIE entscheidende Fähigkeit.

Resiliente Menschen neigen nicht zum „Schwarzmalen“. Sie fokussieren sich nicht darauf, was alles schiefgehen könnte, sondern auf Möglichkeiten und ersparen sich dadurch viel und unnötigen Stress.

Wenn Sie eine Depression haben wollen, dann schauen Sie in die Vergangenheit, wollen Sie auf einen Horrortrip, dann schauen Sie in die Zukunft. Beides ist in Krisen nicht hilfreich. Unser Geist tut sich wahnsinnig schwer mit dem jetzt. Der ganze Zen-Buddhismus kreist um die Fähigkeit, im jetzt zu sein. Denn nur im jetzt haben wir den Hebel zur Veränderung, zur Neuausrichtung. Denken wir mit Vergangenheitsgedanken (Oh mein Gott, hätte ich doch vor zwei Jahren schon mein Geschäft geändert!) oder mit Zukunftsgedanken (Oh mein Gott, wenn das so weitergeht! Ich sehe mich in spätestens einem Jahr in der Pleite!), dann sind wir vollkommen von der gegenwärtigen Situation abgelenkt und wir erleben körperlich und geistig den Stress der vorgestellten Situationen. Das ist sehr ungesund.

Das Training der Resilienz ist das beste Gesundheitsvorsorge, die es gibt.
96 - 98 % unserer Wahrnehmungen und Verhaltensweisen werden vom Unbewussten gesteuert. Ein Grund mehr, sich wirklich schlau zu machen, wie das Mindset funktioniert! Klicken Sie auf den Link und holen Sie sich kostenlos mit dem Rabatt Code “mindsetjw2021” das 7-teilige Online Training “Mein Mindset endlich verstehen”. Den Code bitte erst am Bestellformular eingeben!

Ob man wirklich die Fähigkeit erworben hat, kann man nur in der Krise testen. Das wäre sonst das gleiche wie Schwimmen lernen, aber nie ins Wasser gehen. Wie können wir testen, ob wir schwimmen können, wenn wir nicht im Wasser sind?

Also, ab in die Lebensfluten und den Wellengang genießen, auch wenn man manchmal richtig viel Wasser schlucken muss.

Mag. Barbara Jascht ist die Gründerin von smart ego coaching und barbara jascht Seminare, Autorin des Buches “Mehr Geschäft, mehr Leben” und Business Coach, Speakerin und Online Marketing Expertin.

Dein Gastbeitrag für den Blog!

Du hast einen interessanten Beitrag, den du mit jungen Unternehmerinnen und Unternehmern teilen Möchtest?
Wir freuen uns von dir zu hören!

Gastbeitrag einreichen

Das könnte dich auch interessieren:

Cover Start-up Magazin
© @ Senkrecht Magazin

Wenn der Zeitgeist „Zukunft“ heißt

Es ist ein altbekannter Gedanke: was bringt die Zukunft? Zu diesem hat sich in den letzten Jahren und Monaten ein neuer Gedanke gesellt: was bringe ich der Zukunft?

Mehr lesen
Portrait Martin Granig

Martin Granig

15.12.2021

Ulrich Schuh
© @ Ulrich Schuh

Reformbedarf im österreichischen Pensionssystem

Der Wirtschaftseinbruch im Gefolge der Covid-Pandemie offenbart die Schwachstellen in der österreichischen Altersvorsorge. Die Ausgabendynamik hält unvermindert an, die Maßnahmen der jüngeren Vergangenheit gefährden die Finanzierbarkeit und verstärken die inter- und intragenerationale Umverteilung.

Mehr lesen
Portrait Ulrich Schuh

Ulrich Schuh

Gastautor

13.12.2021

Kalligrafie ist ein bedeutendes chinesisches Kulturgut
© @ Emanuela Hanes

Gesucht: China Know-How

Viele junge, innovative Unternehmen und Start-Ups haben das Potenzial, neue internationale und globale Märkte zu erschließen. Dabei sind Geschäftsbeziehungen mit China sehr spannend, denn China boomt trotz Pandemie immer weiter und bleibt ein attraktiver Absatz- und Beschaffungsmarkt. Viele Ventures scheitern aber an kulturellen Unterschieden und Missverständnissen bei der Kommunikation. Worauf Sie bei Business Partnern aus China achten sollen und wie Sie Ihre interkulturelle Kompetenz stärken können. 

Mehr lesen
Portrait Emanuela Hanes

Emanuela Hanes

Strategieberaterin, Trainerin, Vortragende und Autorin

3.12.2021