Portrait Christoph Leitl
© Niesner

Christoph Leitl

Präsident der europäischen Wirtschaftskammer EUROCHAMBRES | Gastautor

Dr. Christoph Leitl ist Präsident der europäischen Wirtschaftskammer EUROCHAMBRES.

Er wurde am 29. März 1949 in Linz geboren und entstammt einer bekannten oberösterreichischen Unternehmerfamilie. Schon in jungen Jahren begeisterte ihn der europäische Gedanke und er begründete die Europajugend Linz.

Nach erfolgreichem Abschluss seines Sozial- und Wirtschaftsstudiums wirkte Leitl als Geschäftsführer in der vierten Generation seines Familienunternehmens Bauhütte Leitl-Werke (Erzeugung von Baustoffen). Von 1990 bis 2000 war er Mitglied der Landesregierung und stellvertretender Landeshauptmann von Oberösterreich.

Im Juni 2000 wurde er mit großer Mehrheit von den österreichischen Unternehmern zum Präsidenten der Wirtschaftskammer Österreich gewählt. In dieser Funktion war er bis Mai 2018 tätig. Bereits 2002 bis 2005 vertrat er auch als Präsident von EUROCHAMBRES die Interessen von 20 Mio. europäischen Unternehmungen.

2018 wurde Leitl erneut zum Präsidenten von EUROCHAMBRES gewählt und wirkt seit 2006 als Chairman der Global Chamber Platform und vertritt dort 100 Mio. Unternehmen mit 1 Mrd. Mitarbeitern. 2005 bis 2009 bekleidete er die Funktion des Präsidenten der Europäischen Mittelstandsunion (SME-Union). Leitl ist Präsident OIER (Organisation für Internationale Wirtschaftsbeziehungen) mit Akkreditierung bei der UNO, Gastprofessor an der Wirtschaftsuniversität Wien und hält regelmäßig Vorlesungen und Seminare, auch an vielen der besten Universitäten der Welt.

2018 initiierte Leitl die Stiftung European Youth Forum Neumarkt EYFON, die es jungen Menschen aus allen Teilen Europas ermöglicht, sich in der Burg Forchtenstein/Neumarkt zu treffen um die Zukunft Europas zu diskutieren und dabei den „Spirit of Europe“ zu erleben.

Auszeichnungen:
Bürgerpreis des Europäischen Parlaments, Mérite Européen in Gold

Publikationen:
China am Ziel! Europa am Ende? / Christoph Leitl
Europa? Europa! / Leitl, Verheugen
Ja – wir können Europas Krise überwinden / Europäische Rundschau

Alle Beiträge