Jungunternehmerpreis 2020 verliehen

Junge Wirtschaft OÖ zeichnet neun Preisträger in drei Kategorien aus

„Show your passion“ - Unter diesem Motto zeichnet die Junge Wirtschaft wieder neun junge erfolgreiche Gründer bzw. Übernehmer mit dem OÖ. Jungunternehmerpreis aus. „Jungunternehmer sind die treibenden Kräfte in der Wirtschaft. Sie sorgen mit ihrem Ideenreichtum, ihrer Innovationskraft und ihrem Gestaltungswillen für die wirtschaftliche Weiterentwicklung, den notwendigen Strukturwandel, den technischen Fortschritt und somit für Arbeitsplätze“, untermauert JW-Landesvorsitzender Bernhard Aichinger die Bedeutung von jungen Wirtschaftstreibenden und fügt hinzu: „Mit der Auszeichnung wollen wir Jungunternehmer vor den Vorhang holen und aufzeigen, dass es sich auch oder gerade in schwierigen Zeiten lohnt, seiner Leidenschaft zu folgen und an sich und seine Unternehmensidee zu glauben.“  

Der Jungunternehmerpreis wurde auf Initiative der Jungen Wirtschaft in Kooperation mit der Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie ins Leben gerufen und wird ebenso von Seiten des Landes OÖ unterstützt: Als Auszeichnung für herausragende Jungunternehmer in Oberösterreich wurde der Preis bereits zum 29. Mal ausgeschrieben.  Die Auszeichnung wurde in folgenden Kategorien verliehen:


Raketenstarter: Gründer und Newcomer dieser Kategorie überraschen, inspirieren und weisen mit ihrer Idee den Weg in die Zukunft.   


Platz 1: cortEXplore GmbH, Linz-Stadt

Platz 2: babylatzerl – Wolfgang Krötzl, Vöcklabruck 

Platz 3: datavisyn GmbH, Linz-Stadt 


Platzhirsche: Unternehmen dieses Ranges haben sich bereits mit einem außergewöhnlichen Produkt, einer Dienstleistung oder Marketingmaßnahme am Markt etabliert und erste Erfolge verbucht.    

platzhirsch
Platz 1: Amselgruber Landtechnik GmbH & Co KG, Braunau

Platz 2: Sport Lehner GmbH, Freistadt  

Platz 3: Alexander Haas GmbH, Schärding  

 

Regionen-Rocker: Dieser Preis geht an Jungunternehmer, die in die Zukunft ihrer Heimat investieren, da sie regional produzieren, Arbeitsplätze schaffen und den Firmenstandort entscheidend mitgestalten.  

© WKOÖ

Platz 1: Zellinger GmbH, Urfahr-Umgebung

Platz 2: RAU nature based cuisine, Steyr-Land

Platz 3: Melanie Hofinger GmbH, Linz-Stadt 

 

Mehr Infos zu den Preisträgern findest du hier.

Das könnte dich auch interessieren:

gruppenfoto mehrerfolg
© Cityfoto/Pelzl

„Arena der Pionier:innen“

Erfolgsformat der Jungen Wirtschaft OÖ geht in die zweite Runde und inspiriert mit authentischen Vorbildern der Selbständigkeit

Mehr lesen

Junge Wirtschaft startet mit Schwung ins neue Jahr

2024 erwarten die jungen Selbständigen in Oberösterreich viele Möglichkeiten zum Netzwerken

Mehr lesen

„Show your passion“: Bewerbungsphase für Jungunternehmer:innenpreis gestartet

Junge Selbständige können sich bis 29. Februar in drei Kategorien bewerben und zeigen, worin tagtäglich ihre Leidenschaft liegt.

Mehr lesen