businessGRANDPRIX am 16.11.

Nachbericht

© jws

Unter dem Motto businessGRANDPRIX lud am Mittwoch, den 16.11. 2022, das Bezirksteam der Jungen Wirtschaft Flachgau zum Salzburgring ein. 

Die etwa 50 Teilnehmer:innen bekamen die Möglichkeit, durch den Geschäftsführer Ernst Penninger spannende Einblicke über den Salzburgring zu gewinnen und mit ihm ins Gespräch zu kommen. 

Neben der eigentlichen Rennstrecke, bietet der Salzburgring weitaus mehr. Er ist u.a. Schauplatz für das Festival Electric Love, welches im Sommer für vier Tage das Gelände als internationale Bühne für Electronic Music verzaubern lässt. 

Darüber hinaus hat Ernst Penninger den Teilnehmer:innen ermöglicht, eine Runde auf der Rennstrecke zu fahren. Alexander Lindner, Geschäftsführer des Autohaus Linder in Hof, stellte hierfür zwei Elektroautos zur Verfügung, welche getestet und inspiziert werden konnten. Ein Verkäufer stand für etwaige Fragen zur Verfügung. 

Im Anschluss gab es einen spannenden Impulsvortrag von Markus Tatzer, Geschäftsführer der Moon Power GmbH. Er erzählte über die Entwicklungen der E-Mobilität, welche Hürden noch zu meistern sind und wo die Reise in Zukunft hingehen könnte. Ein Denkanstoß für die anwesenden Unternehmer:innen.

Netzwerken kam natürlich bei dem anschließenden Get-together nicht zu kurz. Der Abend war ein absoluter Erfolg.

Das könnte dich auch interessieren:

JW Diskurs mit Frau Dr. Brigitte Bach
© jws

disKURS zum Thema Energie

mit Salzburg AG Vorständin, Frau Dr. Brigitte Bach

Mehr lesen

frühSTÜCKEN in Christinas Backwelt

Nachbericht

Mehr lesen

afterWORK der JW Tennengau

Nachbericht

Mehr lesen