afterWORK der JW Tennengau

Nachbericht

Die Lebenswelt unserer JW-Mitglieder ist im back-to-normal Modus. Das zeigt sich unter anderem auch am wieder stark wachsenden Interesse am persönlichen Networking.

Dafür bot sich am 13.10.2022 in der Genusskrämerei Hallein eine perfekte Gelegenheit. 

Clemens Usner (JW Salzburg/Tennengau) lud zum genussvollen und lebhaften afterWORK. Mehr als 20 Mitglieder kamen und konnten mit ihrem Besuch in der außergewöhnlichen Location, in der Aaron Priewasser konsequent und kreativ auf die nachhaltige, kulinarische Überlegenheit lokaler Produkte setzt, einen gleichermaßen entspannten und inspirierenden Beitrag zum Austausch in der JW leisten.

Ein thematischer Überbau war daher gar nicht nötig, erzählt Clemens Usner: "Wir haben uns ein entspanntes, kleines Event gegönnt, dass keine Formalitäten braucht. Es geht um das Miteinander, die Verbundenheit und die Freude am Genuss."

Das könnte dich auch interessieren:

JW Diskurs mit Frau Dr. Brigitte Bach
© jws

disKURS zum Thema Energie

mit Salzburg AG Vorständin, Frau Dr. Brigitte Bach

Mehr lesen
© jws

businessGRANDPRIX am 16.11.

Nachbericht

Mehr lesen

frühSTÜCKEN in Christinas Backwelt

Nachbericht

Mehr lesen