.

© Steffi Burkhart


Frau Dr. Steffi Burkhart, Leistungssportlerin und promovierte Gesundheitspsychologin, ursprünglich im klassischen Gesundheitsmanagement eines Großkonzerns tätig und später verantwortlich für das Start-up GEDANKENtanken, ist seit 2015 selbstständig und macht sich als unabhängige Person für ihre Generation in Politik und Wirtschaft stark. Mit ihrem Buch: „Die spinnen, die Jungen! Eine Gebrauchsanweisung für die Generation Y“ und Vorträgen dazu, liefert sie nicht nur wichtige Inhalte und Impulse zu der Denkart und Weltsicht ihrer Generation, sie kennt außerdem die Pain Points. Auch arbeitet, forscht und setzt sie sich für das Thema Gender Equality in der Wirtschaft ein. Sie zeigt als Human Capital Evangelist auf,  dass weder Öl, noch Geld, sondern Talent – also Human Capital - die knappe Ressource der Zukunft sein wird und sowohl Wissenschaft als auch Wirtschaft und Politik hier dringend (endlich?) ansetzen müssen.

Besonders Unternehmen durchleben einen massiven Kulturwandel – durch die V.U.K.A. Realität (volatil, unsicher, komplex, ambivalent) und den Beschleuniger Digitalisierung. Es braucht „Digitale Könner“, die sich wirklich mit den neuen Technologien auskennen und die Infrastruktur des Internets mit verändern. Auf dem Arbeitsmarkt ist dieses Personal derzeit allerdings nicht in ausreichender Menge verfügbar. Wie man der globalen Arbeitskräftekrise und dem Skill Mismatch entgegnet und was es braucht um den Wandel der Arbeit durch neue Technologien erfolgreich zu meistern, wird Frau Burkhart beleuchten. Genau da und dazu, wie Unternehmen ihren Talentpool wieder auffüllen, Dienstleistungen und Produkte kreieren, die den Erwartungen moderner Kunden entsprechen, setzt sie gekonnt an und vermittelt.  Richtungsweisend für alle, um zu verstehen, wie der Change, hin zu einem agilen Unternehmen, gelingen kann.