Robert Schimpf ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Lehrstuhl für Innovation und Entprepreneurship an der Universität Innsbruck. In seiner Forschung widmet er sich unter anderem Innovationsprozessen und Crowd-Based Innovation. Seit der Eröffnung im Oktober 2016 steht der InnCubator – das Gründungszetrum der Universität Innsbruck und Wirtschaftkammer Tirol unter seiner Leitung.