Nach seiner Lehre als EDV-Techniker bei der Firma KTW startete Clemens Plank mit 18 Jahren ins Unternehmertum und gründete sein erstes Unternehmen. Mit seinem Partner Philip Paumgarten bauten sie gemeinsam eine Werbeagentur mit 20 Mitarbeitern auf. Im Jahr 2013 stieg er aus dem Unternehmen aus und gründete sein zweites Unternehmen POOOL. POOOL entwickelt ein webbasiertes ERP System speziell für Unternehmen aus der Kreativwirtschaft.

Seit Anfang 2016 ist Clemens Plank der Landesvorsitzende der Jungen Wirtschaft Tirol und unterstützt junge UnternehmerInnen mit Rat und Tat.