Der Countdown für die Pitching Days am 16. und 17. Oktober in London läuft. Österreichische Start-ups pitchen dort um die Gunst britischer Business Angels. "Ich empfehle allen Start-ups,
diese einmalige Chance zu nutzen und sich zu bewerben. Bei den Pitching Days können sie Top-Investoren von ihren Geschäftsideen überzeugen und so Funding sowie wertvolles Know-how für das eigene Unternehmen lukrieren - nicht zu vergessen deren internationales Netzwerk“, unterstreicht Herbert Rohrmair-Lewis, JW Bundesvorsitzender. Gemeinsam mit der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft (aws) werden bis zu zehn herausragende Jungunternehmer ausgewählt. Diese präsentieren dann im Herbst ihre Projekte vor britischen Business Angels. „Viele heimische Start-ups haben das Potential richtig durchzustarten. Die Pitching Days können hier das Sprungbrett für unternehmerische Erfolgsstorys in Rot-Weiss-Rot werden“, zeigt sich Rohrmair-Lewis vom Erfolg der österreichischen Jungunternehmer überzeugt. 

Jetzt bewerben auf www.pitchingdays.at


Bis zum 8. September 2014 können sich interessierte Start-ups mit einem vollständigen Businessplan und Motivationsschreiben für die Pitching Days bewerben. Eine Expertenjury der
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA, der AWS und der JW wählt die besten Jungunternehmer aus. Bevor es für die ausgewählten Gründerteams nach London geht, werden sie noch in einem speziellen "pitching-Training" auf ihren Auftritt vorbereitet. 

Weitere Informationen zu den Pitching Days sowie zur Anmeldung finden Sie unter www.pitchingdays.at


Rückfragehinweis:
Junge Wirtschaft
Roman Vonderhaid  
Tel: +43 05 90 900 – 3737
Mail: roman.vonderhaid@wko.at