Von 25.-28. November 2018 organisiert das AussenwirtschaftsCenter London gemeinsam mit dem Austrian Wirtschaftsservice i2 Business Angels und der Jungen Wirtschaft eine Masterclass & Investors Pitching für Expansion- und Later Stage Startups.
Nach Training-Sessions mit britischen Expertinnen und Experten pitchen 8 Startups bei einem Auswahlprozess vor britischen und internationalen Investoren.

Zielsetzung

Die Veranstaltung stellt Werkzeuge und Bausteine für die Konzeption erfolgreicher, über den DACH Raum hinausgehender, Internationalisierungsstrategien für Startups bereit. Damit sollen die Voraussetzungen für den Zugriff auf internationales Risikokapital geschaffen und Zugänge zu neuen Investoren-Netzwerken geöffnet werden.

Zielgruppe

Zielgruppe der Veranstaltung sind österreichische Expansion- bzw. Later Stage Startups aus den Bereichen Medtech, Biotech, Software as a Service oder Fintech mit Kapitalbedarf zur Internationalisierung des Vertriebssystems und/oder Ausweitung der Produktion. (Übliche Kriterien zu Finanzierungsphasen)

Voraussetzungen für eine Bewerbung sind aktive Suche nach VC Investment ab 500.000 Euro, erfolgreiches Seed Funding, ein skalierbares Geschäftsmodell, international abgesicherte Intellectual Property, eine grundsätzliche Bereitschaft zu einer u.U. notwendigen Schaffung unternehmerischer Rahmenbedingungen mit Fokus UK, verhandlungssicheres Englisch, Web-Auftritt und Marketingmaterialien auf Englisch.

» Weitere Information und persönliche Eindrücke unserer letzten TeilnehmerInnen 

Ablauf

  1. 15.08.2018: Anmeldeschluss: Bitte schicken Sie einen 3 Minuten Elevator-Pitch (Smartphone-Video) oder aussagekräftige Pitchpräsentationsslides auf Englisch (PDF) sowie das ausgefüllte Company Profil.
  2. 31.08.2018: Vorauswahl von max. 12 Startups zum Pre-Pitching in Wien sowie Verständigung der  Bewerberinnen und Bewerber.
  3. 27.09.2018: Pre-Pitching in der UK Botschaft in Wien: Auswahl von 8 Startups für Masterclass & Investors Pitching London.
  4. 01. - 20.11.2018: Individuelles Coaching durch Expertinnen und Experten des AC London
  5. 25. - 28.11.2018: Masterclass & Investors Pitching in London
  6. 26./28.11.2018: Individuelles One to One Mentoring (optional)

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer Förderinitiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

Anmeldung, Kosten & Programm

  • Anmeldeformular
  • Programm
  • Teilnahmegebühr Mitglieder: EUR 900 (zzgl. 20% USt) pro Startup (max. 2 Personen) - HINWEIS: Kosten für Mitglieder der Wirtschaftskammer werden von der Jungen Wirtschaft übernommen!
  • Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: EUR 1.800 (zzgl. 20% USt) pro Startup (max. 2 Personen)
  • Individuell zubuchbar: One to One Mentoring Session für 26./28.11.2018
  • Teilnahmebedingungen
  • In Abänderung der allgemeinen Teilnahmebedingungen wird Ihre Anmeldung bei dieser Veranstaltung mit der Verständigung über ein Erreichen der Mindestteilnehmerzahl verbindlich und kann nicht mehr storniert werden. Sie können aber natürlich eine andere Person nominieren.

NACHLESE:

Austrian Pitching Days

Die Junge Wirtschaft (JW), die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und AWS i2 Business Angels Austria (AWS i2) laden bis zu 10 ausgewählte österreichische Start-ups aus den Bereichen Fintech und Cyber Security ein, ihre Chance zu nutzen, um in Zürich Investoren und Kooperationspartner für ihre Geschäftsidee zu begeistern und Beteiligungen abzuschließen.

Abgerundet wird das zweitägige Programm durch Treffen mit Key Playern der Branchen, Einblicke in die Hotspots der Szene Zürich und Crypto Valley sowie Coachings von renommierten Start-up Experten und Akzeleratoren.

>> Programm

Nach Ende der Bewerbungsfrist am 30.11.2017 werden die besten 15 Start-ups zu einem Pre-Pitch das AWS i2 Business Angels in Wien am 10.1.2018 eingeladen. Die 10 Sieger dieses Pitches treten die Reise nach Zürich an.


Das ideale Team:

  • ist ein österreichisches Start-up mit einem konkreten Geschäftskonzept
  • kommt aus dem Bereich Fintech oder Cyber Security
  • bei neuen Technologien ist ein funktionsfähiger Prototyp Bedingung
  • hat eine Seed-Finanzierung bereits abgeschlossen
  • möchte sich Investoren für den internationalen Roll-Out holen oder gemeinsam mit einem regionalen Business Angel die Akquise von international ausgerichteten Risikokapitalgebern vorantreiben oder sucht einen starken Kooperationspartner

Bewerbung:

Die Austrian Pitching Days Zürich werden im Rahmen der Zukunftsreise Pitching Days der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA organisiert und aus den Mitteln der Internationalisierungsoffensive finanziert. Reise- und Aufenthaltskosten sind vom Unternehmen selbst zu tragen. Von der Teilnahmegebühr in der Höhe von insgesamt EUR 300,-  für WK-Mitglieder bzw. EUR 600,- für Nicht-WK-Mitglieder werden die Teilnehmer befreit. Diese werden von der Jungen Wirtschaft und AWS i2  Business Angels Austria übernommen.


Pitching Days New York & Boston

Die Junge Wirtschaft (JW), die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und AWS i2 Business Angels Austria (AWS i2) laden bis zu 10 ausgewählte österreichische Start-ups ein, ihre Chance zu nutzen, um in New York US-amerikanische und internationale Investoren für Ihre Geschäftsidee zu begeistern und internationale Beteiligungen abzuschließen. Im Fokus stehen innovative Start-up-Teams aus Österreich in den Bereichen FinTech, Life-Science, Biotech & Health, Energietechnik, Neue Materialien & Verfahrenstechnik.

Zusätzlich wird von der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA in New York und Boston ein Rahmenprogramm mit Besuchen von Acceleratoren, VC-Fonds und Start-ups organisiert.

Nach Auswahl von 15 Start-ups durch eine Experten-Jury der JW, der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und AWS i2 Business Angels Austria sowie nach einem Pitch am 6. Juli 2017 im Rahmen des Business Angel Summit 2017 in Kitzbühel zur Auswahl der 10 Finalisten für die Pitching Days New York und Boston, erhält jedes Team ein individuelles Pitch-Training im Juli 2017.

>> Vorläufiges Programm

Das ideale Team:

  • ist ein österreichisches Start-up mit einem konkreten Geschäftskonzept
  • hat eine herausragende Geschäftsidee welche bereits am Markt getestet ist
  • bei neuen Technologien, ist ein funktionsfähiger Prototyp Bedingung
  • hat eine Seed-Finanzierung bereits abgeschlossen
  • verhandlungsfähiges Englisch ist Voraussetzung (ACHTUNG: Die Kommunikation ist sowohl beim Training als auch in New York auf Englisch!)
  • möchte sich Investoren für den internationalen Roll-Out holen oder gemeinsam mit einem regionalen Business Angel die Akquise von international ausgerichteten Risikokapitalgebern vorantreiben

Bewerbung:

Die Pitching Days New York & Boston werden im Rahmen der Zukunftsreise Pitching Days der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA organisiert und aus den Mitteln der Internationalisierungsoffensive finanziert. Reise- und Aufenthaltskosten sind vom Unternehmen selbst zu tragen. Von der Teilnahmegebühr in der Höhe von insgesamt EUR 500,-  für WK-Mitglieder bzw. EUR 1.000,- für Nicht-WK-Mitglieder werden die Teilnehmer befreit. Diese werden von der Jungen Wirtschaft und AWS i2 Business Angels Austria übernommen.


NACHLESE:

Die Junge Wirtschaft

Die Junge Wirtschaft (JW), die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und AWS i2 Business Angels Austria (AWS i2) laden bis zu 10 ausgewählte österreichische Start-ups aus dem Bereich Health Tech ein, ihre Chance zu nutzen, um in Zürich Investoren und Kooperationspartner für Ihre Geschäftsidee zu begeistern und Beteiligungen abzuschließen. 

Zusätzlich wird von der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA in Zürich ein Rahmenprogramm mit Besuchen und Treffen mit Schweizer Start-ups und Stakeholdern aus der Health Tech-Branche organisiert.

Eine Jury der Jungen Wirtschaft, der AUSSENWIRTSCHFT AUSTRIA und der AWS i2 Business Angels Austria wird die bis zu 10 Start-ups nach Ende der Anmeldefrist am 20.12.2016 auswählen

Das ideale Team:

  • ist ein österreichisches Start-up mit einem konkreten Geschäftskonzept
  • kommt aus dem Bereich Health Tech
  • hat eine herausragende Geschäftsidee, welche bereits am Markt getestet ist
  • bei neuen Technologien ist ein funktionsfähiger Prototyp Bedingung
  • möchte sich Investoren für den internationalen Roll-Out holen oder gemeinsam mit
  • einem regionalen Business Angel die Akquise von international ausgerichteten
  • Risikokapitalgebern vorantreiben oder sucht einen starken Kooperationspartner


Bewerbung:

Die Austrian Pitching Days Zürich werden im Rahmen der Zukunftsreise Pitching Days der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA organisiert und aus den Mitteln der Internationalisierungsoffensive finanziert. Reise- und Aufenthaltskosten sind vom Unternehmen selbst zu tragen. Von der Teilnahmegebühr in der Höhe von insgesamt EUR 300,-  für WK-Mitglieder bzw. EUR 600,- für Nicht-WK-Mitglieder werden die Teilnehmer befreit. Diese werden von der Jungen Wirtschaft und AWS i2 Business Angels Austria übernommen.


NACHLESE:

Die Junge Wirtschaft (JW), die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und AWS i2 Business Angels Austria (AWS i2) laden bis zu 10 ausgewählte österreichische Start-ups ein, ihre Chance zu nutzen, um in New York US-amerikanische und internationale Investoren für ihre Geschäftsidee zu begeistern und internationale Beteiligungen abzuschließen. Im Fokus stehen innovative Start-up-Teams aus Österreich, die den Einstieg in den internationalen Markt realisieren wollen und auf der Suche nach einer Zweitrunden-Finanzierung sind.

Zusätzlich wird von der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA in New York ein Rahmenprogramm mit Besuchen von Acceleratoren, VC-Fonds und Start-ups organisiert.

Nach Auswahl von 15 Start-ups durch eine Experten-Jury der JW, der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und AWS i2 Business Angels Austria sowie nach einem individuell fokussierten, persönlichen Pitch-Training am 7. Juli im Rahmen des Business Angel Summit 2016 in Kitzbühel, treten die letzten 10 final auserwählten Start-up-Teams in New York an.

Das ideale Team:

  • ist ein österreichisches Start-up mit einem konkreten Geschäftskonzept
  • hat eine herausragende Geschäftsidee (neue Services, Kreativwirtschaft, Technologie & Innovation), welche bereits am Markt getestet ist
  • bei neuen Technologien, ist ein funktionsfähiger Prototyp Bedingung
  • hat eine Seed-Finanzierung bereits abgeschlossen
  • verhandlungsfähiges Englisch ist Voraussetzung (ACHTUNG: Die Kommunikation ist sowohl beim Training als auch in New York auf Englisch!)
  • möchte sich Investoren für den internationalen Roll-Out holen oder gemeinsam mit einem regionalen Business Angel die Akquise von international ausgerichteten Risikokapitalgebern vorantreiben

Bewerbung:

Die Pitching Days New York werden im Rahmen der Zukunftsreise Pitching Days der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA organisiert und aus den Mitteln der Internationalisierungsoffensive finanziert. Reise- und Aufenthaltskosten sind vom Unternehmen selbst zu tragen. Von der Teilnahmegebühr in der Höhe von insgesamt EUR 400,-  für WK-Mitglieder bzw. EUR 800,- für Nicht-WK-Mitglieder werden die Teilnehmer befreit. Diese werden von der Jungen Wirtschaft und AWS i2 Business Angels Austria übernommen.

PROGRAMM (pdf)


NACHLESE:

Die Junge Wirtschaft (JW), die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und AWS i2 Business Angels Austria (AWS i2) laden bis zu 10 ausgewählte österreichische Start-ups mit besonderem Fokus auf die Branchen „High Tech“ und ICT (z. B. Internet, IoT, IT Security, Cyber Security, IT & Enterprise Software, Halbleitertechnologie) ein, ihre Chance zu nutzen, um in Tel Aviv israelische und internationale Investoren für Ihre Geschäftsidee zu begeistern und internationale Beteiligungen abzuschließen. Im Fokus stehen innovative Start-up-Teams aus Österreich, die den Einstieg in den internationalen Markt realisieren und sich Input aus der israelischen Investorenszene holen wollen.

Zusätzlich wird von der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA  ein Rahmenprogramm mit Informationen zum jeweiligen Land sowie Besuchen von Acceleratoren, VC-Fonds und Start-ups organisiert. Das vorläufige Programm findest du hier: Programm (pdf)

Nach Auswahl durch eine Experten-Jury der JW, der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und AWS i2 Business Angels Austria sowie nach einem individuell fokussierten, persönlichen Pitch-Training Ende Jänner (Wirtschaftskammer Österreich in Wien), treten die auserwählten Start-up Teams in Tel Aviv an.

Das ideale Team:

  • ist ein österreichisches Start-up mit einem konkreten Geschäftskonzept
  • hat eine herausragende Geschäftsidee (neue Services, Kreativwirtschaft, Technologie & Innovation), welche bereits am Markt getestet ist
  • bei neuen Technologien ist ein funktionsfähiger Prototyp Bedingung
  • verhandlungsfähiges Englisch ist Voraussetzung (ACHTUNG: Die Kommunikation ist sowohl beim Training als auch in Tel Aviv auf Englisch!)
  • möchte sich am israelischen Markt Know-how und Investoren für den internationalen Roll-Out holen oder gemeinsam mit einem regionalen Business Angel die Akquise von international ausgerichteten Risikokapitalgebern vorantreiben

Bewerbung:

  • Bewerben Sie sich mit einem ausgefüllten Company Profile nach Vorlage auf Basis dessen wir einen Start-up Catalogue erstellen, der Investoren einen ersten Eindruck von Ihrem Unternehmen geben soll.
  • sowie einem kurzen Video von einem Ihrer Pitches auf Englisch (1 bis max. 5 Minuten lang)
    • kann gerne ein Handyvideo sein
    • ideal wäre ein Video von einer Live-Pitch-Situation, als Alternative können Sie eine Übungssituation filmen
  • Bitte alle Unterlagen bis 6. Jänner via WeTransfer (https://www.wetransfer.com/) an pitchingdays@jungewirtschaft.at

Die Pitching Days Tel Aviv werden im Rahmen der Zukunftsreise Pitching Days der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA organisiert und aus den Mitteln der Internationalisierungsoffensive finanziert. Reise- und Aufenthaltskosten sind vom Unternehmen selbst zu tragen. Von der Teilnahmegebühr in der Höhe von insgesamt EUR 300,-  für WK-Mitglieder bzw. EUR 600,- für Nicht-WK-Mitglieder werden die Teilnehmer befreit. Diese werden von der Jungen Wirtschaft und AWS i2 Business Angels Austria übernommen.

Fotogalerie


NACHLESE:

Pitching Days in London, 20. bis 22. November 2015

Die Junge Wirtschaft (JW), die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und das Austria Wirtschaftsservice (aws) laden bis zu 10 ausgewählte österreichische Start-ups mit besonderem Fokus auf die Branchen „High Tech“ (Branchenfokus High Tech Start-ups,
Physik, Chemie, Verfahrenstechnik, Neue Werkstoffe, Sensorik, Messtechnik, Energie & Elektrotechnik, Robotik, Medizintechnik & Life sciences) und „Internet of Things“ & B2B Software ein, ihre Chance zu nutzen, um in London vor internationalen Investoren zu „pitchen“ und mit diesen persönliche Gespräche zu führen. Im Fokus stehen junge, innovative Gründungen, die den Einstieg in den britischen Markt realisieren wollen. 

Eine Experten-Jury der JW, der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und AWS i2 Business Angels Austria wählt nach dem Anmeldeschluss am 1. Oktober 2015 15 Start-ups aus und lädt diese zu einem „Competitive Pitch Training“ mit dem Direktor der London Business Angels, Anthony Clarke nach Wien ein. Auf Basis dieses Trainings und Bewerbes werden bis zu 10 TOP Start-ups aus Österreich für die Pitching Days in London ausgewählt.

Das ideale Start-up:

  • ist ein österreichisches Team mit einem bereits klaren Geschäftskonzept
  • hat eine herausragende Geschäftsidee insbesondere in den Bereichen/Branchen „High Tech“ und „Internet of Things“, welche bereits am Markt getestet ist
  • bei neuen Technologien ist ein funktionsfähiger Prototyp Bedingung
  • verhandlungsfähiges Englisch ist Voraussetzung
  • möchte am britischen Markt gemeinsam mit einem regionalen Business Angel die Akquise von international ausgerichteten Risikokapitalgebern vorantreiben

Programm (pdf)

Bewerbung:

Die Pitching Days London werden im Rahmen der Zukunftsreise Pitching Days der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA organisiert und aus den Mitteln der Internationalisierungsoffensive finanziert. Reise- und Aufenthaltskosten sind vom Unternehmen selbst zu tragen. Von der Teilnahmegebühr in der Höhe von insgesamt EUR 200,-  für WK-Mitglieder bzw. EUR 400,- für Nicht-WK-Mitglieder werden die Teilnehmer befreit. Diese werden von der Jungen Wirtschaft und aws i2 Business Angels Austria übernommen.