Lukas Zinnagl ist seit November 2011 Co-Founder und COO der Diagnosia Internetservices GmbH.

 

WAS WAR IHRE MOTIVATION AM ERASMUS PROGRAMM TEILZUNEHMEN?

Ich möchte junge Unternehmen unterstützen. Außerdem ist es schön, neue Leute in der
Szene zu treffen und zu sehen, wie sie in meinem Team zusammenarbeiten können!
Ich habe mehrere Male Hilfe bekommen am Anfang meiner Firma und jetzt möchte ich
es auch anbieten.

 

WAS WAREN DIE AUFGABEN DES JUNGUNTERNEHMERS?

Hauptsächlich hat mir die Jungunternehmerin mit meinen täglichen Aufgaben geholfen, hat zeitlich begrenzte Arbeiten erfüllt und sich auf verschiedenen Ebenen erfolgreich involviert. Dazu hat sie uns bei Veranstaltungen repräsentiert, um unsere Netzwerke aufzubauen.

WIE HAT DIE TEILNAHME AM ERASMUS PROGRAMM DIE ZUKUNFT IHRES UNTERNEHMENS BEINFLUSST?

Wir sind immer offen für internationale, junge Leute. Es hat auch unser Netzwerk verbessert und war eine sehr lehrreiche Erfahrung! Es ist immer schön zu sehen, wie neue Leute Energie in das Team mitbringen. Frische Ideen sind immer willkommen.

WAS WÜRDEN SIE POTENTIELLEN GASTUNTERNEHMERN EMPFEHLEN?

Sich auf das Gastland und das Unternehmen einlassen und sich im Team integrieren zu
lassen! Sie sollten die Organisationskultur rasch kennenlernen, um die Zusammenarbeit zu erleichtern.

BERICHTE WEITERER GASTUNTERNEHMER