Die Junge Wirtschaft ist Netzwerk.

Neben nationalen und regionalen Veranstaltungen bietet sie auch international viele Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch, zur Weiterbildung und die Chance, mit Unternehmern aus der ganzen Welt in Kontakt zu treten. Im Wirtschaftsleben kommt es verstärkt auf internationale Kooperationen an, immerhin werden 6 von 10 Euro im Ausland verdient. Internationale Kontakte entscheiden über Erfolge und Business-Chancen.

Das internationale JW-Jahr 2017 startete mit den Pitching Days in Zürich. Ende Juni steht die Studienreise "Handwerk 4.0" in München am Programm und im Laufe des Jahres folgen weitere Plattformen zum Netzwerken.