Selbstfahrende Autos sind eines der bedeutendsten Fortbewegungsmittel der Zukunft und schon jetzt ein großes Thema. Für die Sicherheit der selbstfahrenden Autos ist nicht nur die richtige Sensorik verantwortlich, die dafür sorgt, dass das Auto die Spur hält oder richtig lenkt, sondern auch die Versorgung mit Echtzeit-Informationen. So benötigt das Auto zum Beispiel Informationen über seinen zentimetergenauen Standort und ständig aktualisierte Informationen zur Beschaffenheit der Fahrbahn, zu aktuellen Verkehrs- und Wetterverhältnissen und natürlich zum Fahrverhalten der anderen Verkehrsteilnehmer. Diese Daten müssen von einem leistungsstarken Netz empfangen und übertragen werden können – mit dem derzeitigen Breitbandausbau nur eine Utopie. [1]

[1] http://www.zeit.de/mobilitaet/2016-04/autonomes-fahren-mobilfunk-5g-echtzeitdaten