Innsbruck

Stadtführung Innsbruck | Fotocredit: Tirol Werbung / Aichner Bernhard

Wir starten unseren Stadtrundgang beim Congress und spazieren, vorbei an Hofburg und Landestheater, zur Hofkirche, wo wir das berühmte Grabdenkmal von Kaiser Maximilian I. besichtigen. Dieser Kaiser lebte in der spannenden Übergangszeit vom Mittelalter zur Neuzeit und war, bevor er zum Kaiser gekrönt wurde, Landesfürst von Tirol, weshalb Innsbruck in der Zeit um 1500 eine der Hauptstädte im ganzen Kaiserreich war. Nach dem Besuch in der Hofkirche steht die Innsbrucker Altstadt auf dem Programm mit dem Dom zu St. Jakob, der Innbrücke mit Blick auf den ältesten Stadtteil St. Nikolaus-Mariahilf, der prächtigen Maria-Theresien-Strasse und natürlich dem Goldenen Dachl, Innsbrucks Wahrzeichen.