Innovatives Denken wird zum Abenteuerurlaub. Inspirierende Anekdoten, Praxisbeispiele und sofort umsetzbare Tipps zum anders|denken. Hannes Treichl nimmt dich auf eine Reise jenseits des Tellerrands mit und lüftet das einzige Geheimnis aller großartigen Ideen. Eine Reise in eine Welt, deren Betreten mehr Mut erfordert, garantiert aber auch mehr Spaß macht; denn Mainstream kann jeder. Dieser Vortrag ist vieles – nur nicht gewöhnlich! Ein zeitloser Vortrag ohne Verfallsdatum, weil er keinem Trend folgt. Ein bunt illustrierter Appell für Alle, die Neues schaffen wollen und genug von der langweiligen grauen Mitte haben.Hannes Treichl ist Top-Speaker auf internationalen Veranstaltungen, Autor und Gründer mehrerer Kreativ-Agenturen. "Das beste, das Österreich derzeit zu bieten hat." Burkhard Schneider, Initiator der AUFSCHWUNG Messe - Deutschlands erfolgreichster Messe für Existenzgründer und junge Unternehmen.

Zur Person

Hannes Treichl

Hannes Treichl

Bis zur Gründung seines eigenen Unternehmens war Hannes Treichl zehn Jahre in führenden Managementpositionen bei Swarovski tätig. Unter anderem gehörte er dem weltweiten Marketing-Führungsteam an, initiierte und leitete global agierende, innovative Unternehmensbereiche. 2006 war er der erste Österreicher im Business Club für Wertschöpfer, Innovatoren & Querdenker. Von 2007 bis 2009 war er Geschäftsführer der von ihm mit gegründeten Agentur VOdA Berlin - Deutschlands erster Crowdsourcing Agentur. Bis 2011 war er bei der marktführenden Full-Service Marketing-Agentur „marketing deluxe“ als Managing Director für die strategische Weiterentwicklung exklusivster Hotels & Tourismusorganisationen verantwortlich. Seine Beratungsschwerpunkte liegen im strategischen Marketing (Differenzierung, Positionierung und Branding) und dem Coaching von UnternehmerInnen und Gründern. Viele international tätige Top-Unternehmen, börsennotierte Konzerne, sowie Unternehmen kleiner und mittlerer Größe nutzen seine Erfahrung, um in Workshops unkonventionelle Ideen, Lösungen und Innovationen für zu erarbeiten. Im Februar 2014 veröffentlichte Hannes Treichl sein erstes Buch „MEUTEREI DES DENKENS“ , das von der Presse als „begeisternde Pflichtlektüre“ und „beherzter Appell für ein Denken und Handeln jenseits des Tellerrandes - beruflich wie privat“ betitelt wurde.