Zur Person

Bei der Bundestagung steht Marina Hoermanseder auf dem Jung-
unternehmer-Laufsteg. 2015 war sie von der „Presse“ als Österreicherin des Jahres in der Kategorie „Erfolg international“ nominiert. 2016 erhielt sie den „look! Women of the Year-Award“ in der Kategorie Visionärinnen. Sie füllt mit ihren Kreationen internationale Modemagazine. Der Entwurf ihrer ersten Kollektion ist im New Yorker Fashion Institute of Technology zu bewundern. Und Lady Gaga, Rihanna und FKA Twigs tragen ihre Kollektionen:
Marina Hoermanseder zeigt eindrucksvoll, wie man visionäre Kraft und unternehmerisches Engagement verbindet - und damit weltweit erfolgreich ist. Bekannt wurde die in Berlin lebende Modedesignerin mit Kollektionen, die vom Sattler-Handwerk und orthopädischen Elementen inspiriert sind. Mittlerweile beschäftigt sie sich auch mit Dirndl-Kleidern und entwarf Uniformen für AUA und Post.





Marina Hoermanseder

© Foto: Cecilia Leitinger