Aktuelles

Beat the Street-Gründer Jörg Philipp mit den JW-Bezirksvorsitzeden Nicole Ellinger (Innsbruck) und David Hanser (Schwaz)

Die JW zu Gast bei Beat the Street

„Lassen ist keine Option“ – wie ein Innsbrucker Unternehmen die Straßen eroberte.

v.l.n.r.: Prof. Johann Füller, Rektor Tillmann Märk, Projektleiter des InnCuabtors Robert Schimpf, Zukunftsforscherin Christiane Varga, Präsident der Tiroler Wirtschaftskammer Jürgen Bodenseer und JW Landesvorsitzender Clemens Plank

Start Ahaeds pitchen im InnCubator

Der fulminante Abschluss von Start Ahead wurde auch heuer auf großer Bühne gefeiert - gemeinsam mit dem InnCubator.

JW Award 2018

JW-Award 2018

Voller Stolz durfte die JW Tirol den JW Award entgegennehmen.

die Jury: Clemens Plank, Hench Graham, Daniel Egger, Christiane Holzinger beim bewerten

Innovation Days

5 Unternehmen, rund 120 Studierende in 20 Teams, ein gemeinsames Ziel: Binnen 48 Stunden die besten Lösungen für konkrete Problemstellungen zu finden. Welcome to Innovation Days!

Partner

Jetzt Partner werden

Du willst mit dabei sein?

Wir sind der Anwalt der Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer in Österreich! Mit der kostenlosen JW-Mitgliedschaft (Ausnahme JW Vorarlberg: EUR 120,-/Jahr) bekommst Du nicht nur eine starke, moderne Interessenvertretung Deiner Anliegen. Mit dabei sind auch innovative Services und interessante Kontakte zu anderen Jungunternehmern. Einfach, unbürokratisch und schnell: Wenn Du zwischen 18 und 40 bist, einfach auf Mitglied werden klicken!

Mitglied werden

Mitglied werden

Produkte

Online finanzierungsratgeber  

Das kostenlose Tool informiert in wenigen Minuten über mögliche Finanzierungsmodelle für Gründungen, Investitionen oder Projektfinanzierungen

CROWDFUNDING LEITFADEN

Einen kompakten und praxisorientierten Überblick über diese vielversprechende Finanzierungsform gibt der Leitfaden "The Power of the Crowd", erarbeitet von der Jungen Wirtschaft gemeinsam mit Experten der Wirtschaftsuniversität Wien.

Downloads

zu diesem Dokument

"DIE JUNGE WIRTSCHAFT"

Im aktuellen JW-Magazin geht es darum, wie jungunternehmerfreundlich Österreich angesichts bürokratischer Hürden und Schikanen ist. Ausserdem bietet es einen Überblick über die Erfolge und Forderungen der Jungen Wirtschaft. Viel Spaß beim Lesen!

Erfolge der Jungen Wirtschaft

Starke Interessenvertretung!

Als Anwalt der Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer setzen wir uns dafür ein, dass ihr als junge Selbstständige die besten Rahmenbedingungen für eure Tätigkeit habt. Der wirtschaftliche Erfolg Österreichs von morgen hängt davon ab, dass das jungunternehmerische Potenzial von heute entfesselt wird.

Unsere Forderungen

Wichtig sind uns konkrete Rahmenbedingungen für junge Unternehmerinnen und Unternehmer. Genauso wichtig ist aber auch das allgemeine (wirtschafts-)politische Umfeld, dass unseren Wirtschaftsstandort und damit eure unternehmerische Tätigkeit maßgeblich beeinflusst. Vereinfachen & Entlasten oder Finanzieren & Durchstarten sind dabei nur einige unserer Anliegen.

Unsere Erfolge

Dass die Junge Wirtschaft eine starke Interessensvertretung ist, haben wir schon oft bewiesen: mit der Umsetzung zahlreicher konkreter Erleichterungen für Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer. Von der GmbH-Reform über die Lohnnebenkostenförderung bis zum Rechtsanspruch auf Krankengeld für Selbstständige und Erleichterungen im Betriebsanlagen.
Du suchst Mitglieder
in Deinem Bundesland?

Firmen A-Z