v.l.n.r.: Bernhard Stefan Müller, Vizepräsidentin WKT MMag. Barbara Thaler, Bezirksvorsitzener der JW Innsbruck Stadt & Land Mark Schuchter, Manuel Feistmantl und Simon Falkensteiner
v.l.n.r.: Bernhard Stefan Müller, Vizepräsidentin WKT MMag. Barbara Thaler, Bezirksvorsitzener der JW Innsbruck Stadt & Land Mark Schuchter, Manuel Feistmantl und Simon Falkensteiner

Start-Up sein ist nicht immer ein Zuckerschlecken. Es steckt nicht nur viel Arbeit und Energie dahinter, auch emotional kommt da einiges auf Gründer zu.

Einblicke aus erster Hand in die abenteuerliche Achterbahnfahrt vom Start-Up bis zum Exit erhielten Innsbrucks Jungunternehmerinnen am 10.10.2017 in der Base Eins.

Im Rahmen von Vorträgen sowie einer Podiumsdiskussion standen 3 UnternehmerInnen aus 3 Perspektiven Rede und Antwort: Von der Early Stage mit Manuel Feistmantl, über die Growth Stage mit Simon Falkensteiner bis hin zum Exit mit Barbara M. Thaler.