Die Junge Wirtschaft Innsbruck Stadt & Land lud am 17. Februar 2020 zu einem Kommunikationsworkshop in die der Wirtschaftskammer Tirol. Mit knapp 50 interessierten UnternehmerInnen war der Workshop ausgebucht. Die TeilnehmerInnen lauschten den Ausführungen des Münchner Kommunikationstrainers Daniel Fendt und hatten sichtlich Spaß dabei.

„Wir senden und empfangen ständig Signale, ohne uns dessen wirklich bewusst zu sein.“ 

Wichtig in der Kommunikation ist, zu erkennen, dass jeder Mensch einen anderen Wahrnehmungskanal besitzt – sei es visuell, auditiv oder kinästhetisch. Wer das einschätzen kann, kann seinem Gegenüber die Botschaften richtig vermitteln und ist seinem Ziel bereits einen Schritt näher. 

Bewusste Kommunikation ist somit DAS Instrument zur eindeutigen Vermittlung von Informationen.

Wie wichtig es außerdem ist, sich von Kommunikationsbarrieren zu befreien, mit kritischen Situationen umzugehen und sie zu lösen – und noch um einiges mehr - wurde bei dem interaktiven Workshop durchgenommen. 

In bester Laune wurde nach dem Workshop noch fleißig genetzwerkt und die Besucher ließen gemeinsam den Abend ausklingen.