Die Tiroler sicherten sich den Award, der alljährlich österreichweit in drei Kategorien verleihen wird, mit dem Programm „Start Ahead“, das Startups und Neugründern dabei hilft ihren Weg zum Durchbruch zu meistern.

Neben Workshops zu unterschiedlichen Themen wie Digital Marketing, Unternehmensgründung und Verkaufsmodellen werden außerdem ein Pitching-Training, individuelle Coaching-Sessions und die Chance auf einen Co-Working-Space im Inncubator angeboten.


Den krönenden Abschluss bildet das Pitching beim Demo Day im Inncubator, bei dem heuer auch Ministerin Schramböck anwesend sein wird.