Idea meets Business fand heuer bereits zum dritten Mal in Kooperation mit der Jungen Wirtschaft und der Sparte Industrie statt. Die Ideenmesse, die im Zuge der I.E.C.T. Summer School veranstaltet wird, wurde auch heuer wieder in der Werkstätte Wattens abgehalten.

30 internationalen Startups nutzen die Gelegenheit erste Kontakte zu Vertretern der Tiroler Industrie zu knüpfen.

Den Tiroler Unternehmer wurden Ideen aus den unterschiedlichsten Bereichen präsentiert: life sciene, Hardware, Künstliche Intelligenz, erneuerbare Energien und aus dem Gesundheitswesen.
Über 40 Vertreter der Tiroler Wirtschaft, unter anderem Adler Lacke, hollu und Plansee, fanden sich ein um sich über die neuesten Innovationen zu informieren und Prototypen der Startups kennen zu lernen.

Die Herausforderung besteht dabei darin, um die Ecke zu denken: auch wenn die Technologie eines Startups auf den ersten Blick nicht zum Unternehmen passt, kann sie sie doch genau das sein, was in einem anderen Bereich gebraucht wird.

Bei bester Stimmung wurde intensiv diskutiert und gefachsimpelt. Der spannende Abend war eine Bereicherung für beide Seiten: die Startups und die Unternehmer.

Zur Bildergalerie bitte hier entlang.