Rund 25 Jungunternehmer trafen sich am 12.4. zur Betriebsbesichtigung im neuen Firmengebäude. Die mit Leidenschaft gelebte Firmenphilosophie der Inhaber Evelyn Deutsch-Grasl und Thomas Grasl wurde bereits beim Empfang in der besonders angenehmen Atmosphäre des modernen Neubaus spürbar. Im hauseigenen Seminarraum erfuhren die Besucher von Firmenstruktur und Firmengeschichte, die ihren Ursprung in der Schulungstätigkeit der gelernten Drogistin und diplomierten Krankenpflegerin Evelyn Deutsch-Grasl und der Gründung einer eigenen Aromapflegeschule in Wien hat.

Dass es sich in der Aromapflege nicht einfach nur um wohltuende Düfte, sondern um den geschulten Einsatz von Naturheilstoffen in der professionellen Pflege handelt, deren gesundheitsfördernde Wirkung bereits durch diverse Studien belegt wurde, war Teil eines informativen und interessanten Kurzvortrages zum Thema.

Bei der anschließenden Führung durch das Betriebsgebäude erfuhren die Besucher im „Duftladen“ mehr zum Produktsortiment, bekamen Einblick in ein ausgeklügeltes Versandsystem und erhielten Informationen zu der speziellen und ökologische Bauweise des Objekts.
 

BIO, Ökologie, Fairness und Nachhaltigkeit, als Eckpfeiler der Firmenphilosophie, bilden die Basis in der Arbeit mit ätherischen Ölen, fetten Pflanzenölen, Hydrolaten & Heilpflanzen und deren professionellem Einsatz in der Aromapflege, Aromatherapie & Naturkosmetik. Passend zu den Werten des Familienunternehmens wurde der neue Hauptsitz 2016 als erstes Firmengebäude in Österreich 100% energieautark errichtet. Darin untergebracht sind Verwaltung und Versand, ein Duftladen, die hauseigene Schule und ein Naturkosmetikstudio.

Im einladenden Ambiente der Cafeteria fand der abwechslungsreiche Abend beim geselligen Get2Gether im Anschluss seinen Ausklang.