Der wolkenlose tiefblaue Himmel und Temperaturen über 30° vermittelten den Teilnehmern schon ein besonderes Sommergefühl. Die Idee den Unternehmerinnen und Unternehmern den Nationalpark näher zu bringen und das Nationalparkhaus zu besichtigen wurde begeistert angenommen. Der emotionale und tolle Vortrag über das Leben im und mit dem Nationalpark von Emanuel Egger zeigte allen Anwesenden, in welch schönen Kulturlandschaft man in Osttirol mit dem nahe gelegenen Nationalpark leben darf.

Thomas Winkler begrüßte neben dem WK Bezirksstellenobmann Michael Aichner auch den NR Franz Hörl sowie den Landesvorsitzenden der JW Tirol, Clemens Plank. Dieser erläuterte in einer sehr eindringlichen Aufforderung, schneller und intensiver auf Vorhaben der EU zu reagieren, damit „Schäden“ so gering wie möglich ausfallen.

Im beeindruckenden alten „Kesslerstadel“ wurde zum Buffet aus heimischen Produkten, das Mario Duregger gestaltete, geladen.
Die Cocktailgesellschaft ließ den durch und durch gelungenen Abend in bester Laune gemeinsam ausklingen.


Galerie
© WK Lienz