Bei traumhaftem Wetter trafen sich über 20 Teilnehmer/innen in Flachau zum gemeinsamen Skifahren und Netzwerken. Begrüßt wurden die Teilnehmer von JW Landesvorstandsmitglied Martin Kaswurm, der nicht nur die gesamte Truppe als Skiguide sicher über die Piste brachte, sondern auch später im Gipfelstadel einen Vortrag zu der Entstehungsgeschichte von „Snow-Volleyball“ in Flachau und dessen weiteren Entwicklung hielt.

Den ersten Einkehrschwung gab es gegen Mittag in die Herzalalm, wo die Geschwister Britta & Theo Goldner spannende Einblicke über das Zusammenarbeiten im Familienunternehmen gaben. Anschließend wurde das JW-Team mit Weißwürsten, Brezen und Bier verköstigt.

Gegen Nachmittag trafen sich die Teilnehmer/innen zum zweiten Zwischenstopp im Gipfelstadl der Familie Kaswurm. Christina König, Vorstand für Finanzen und kaufm. Administration von Snow Space Salzburg, stellte das Skigebiet vor, berichtete über die Weltpremiere, künftig Handys auch als Skiticket verwenden zu können und abschließend wurde über die Thematik Klimawandel im Skigebiet heiß diskutiert.

Abgerundet wurde der Skitag durch Apres-Ski im Hofstadl, danke an alle Teilnehmer/innen die dabei waren!

IMPRESSIONEN