Einmal im Jahr lädt die JW Salzburg zur persönlichen Weiterentwicklung auf einem Schiff ein. Vor kurzem fand das JW leaderSHIP in der Stadt Salzburg statt. Mit über 50 TeilnehmerInnen an Bord der Amadeus gab es gute Aussichten für junges Entrepreneurship zum Thema „Fokus Marke“.

 

Während der einstündigen Schifffahrt auf der Salzach bekamen die jungen Führungskräfte der Zukunft wertvolle Inputs von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schneider, LL.M. zum Thema „Fokus Marke, ein Galopp durch die rechtliche Markenwelt“.

Eine Marke ist ein besonderes geschütztes Zeichen, das dazu dient, Waren oder Dienstleistungen eines Unternehmens von Waren und Dienstleistungen anderer Unternehmen zu unterscheiden. Verschiedene Markenformen stehen zur Verfügung. Von der Wortmarke, Bildmarke bis hin zur Hörmarke oder 3-D-Marke. Der Markenschutz kann national, unionsweit oder international erlangt werden, weiß der Experte Schneider. Für Kunden sind Marken eine Erleichterung, sich am Markt zu orientieren, da Marken neben der Herkunftsfunktion unter anderem auch eine Qualitätsfunktion zukommt und Marketing erst vollendet.

Alle Teilnehmer, Jungunternehmer, oder jene, die sich gerade in der Gründungsphase befinden, konnten sich eine Menge an Input abholen. In beiden Fällen gibt es aus der Sicht des Markenrechts wichtige Grundsätze, die zu beachten sind. Eine zu späte Korrektur des Markenauftritts ist oft nicht mehr möglich und wenn doch, verursacht sie erhebliche Kosten gepaart mit Risiken, die man als Unternehmer nicht eingehen sollten, betont Schneider während der Fahrt.

Fest steht, wer später führen will und muss, sollte auch über das Fachwissen hinaus Führungs-Kompetenz erlernen, so Fritz Straub, Landesvorsitzender der JW über das Eventformat leaderSHIP. Im Anschluss an die Rundfahrt mit dem Schiff wurde in der Amadeus Salzach-Insel-Bar fleißig das persönliche Netzwerk erweitert und interessante Gespräche geführt.

Nutze die JW als Netzwerkplattform um deinen nächsten Kunden, Kooperationspartner zu finden oder als Ansprechpartner für deine unternehmerischen Herausforderungen. Informationen zu weiteren JW Veranstaltungen unter www.jungewirtschaft.at/sbg.