Die Junge Wirtschaft Salzburg fokussiert sich weiterhin auf die Corona Krise und berichtet in ihrem wöchentlichen Format „JW Corona Business Talk“ über die aktuellen Geschehnisse im Bundesland Salzburg. In einer der vergangenen Ausgaben lud die Junge Wirtschaft die Salzburger Bundesministerin Karoline Edtstadler ein, um über Themen wie Europa und Reisefreiheit zu diskutieren. Getreu dem Motto „Von SalzburgerInnen für SalzburgerInnen“ wurde dann letzte Woche mit Hoteliers aus dem Innergebirge über die Auswirkungen der Krise auf den Tourismus, neue Marketingstrategien und Zielgruppen gesprochen.


Business_Talk4
© JW Salzburg Alexandra Schwarzerbacher (Brückenwirt, St.Johann im Pongau), Madlen Fresacher (Hotel Sonnegg, Saalbach), Elisabeth Veit (Hotel Enzian, Obertauern), Martin Kaswurm / MC (Chaka2 Event Management, Salzburg)