Die „Junge Wirtschaft Bezirksgruppe Kirchdorf“ stellte im Autohaus Egger ein neues dynamisches Team vor. Die nächsten drei Jahre wird dieses, interessante Themen für junge Unternehmen bearbeiten und natürlich positionieren.  

Martin Schiller wurde für die nächsten drei Jahre zum Vorsitzenden der „Jungen Wirtschaft - Bezirk Kirchdorf“ gewählt und folgt damit auf Mister Bschoad-Binkerl Thomas Höfer. Der 27jährige ist Eigentümer der Firma InnoHD aus Inzersdorf, die sich mit IT - Telefonie und Sicherheitstechnik beschäftigt. Seine Stellvertreter sind Stefanie Etzenberger von der Etzi-Haus Holding und Dietmar Straubinger, Inhaber der Werbeagentur „lab7“.  

Das Team der Ortsansprechpartner wurde im wahrsten Sinne des Wortes „jung“ massiv verjüngt. Insgesamt 16 junge UnternehmerInnen und UnternehmensnachfolgerInnen machen sich Gedanken, wie das regionale Netzwerk der jungen Wirtschaft weiterentwickelt wird. Das Arbeitsprogramm 2018 wurden bereits in einer Teamsitzung skizziert.  

Folgende Personen arbeiten im JW-Team Bezirk Kirchdorf an der Krems mit:

BezirksvorsitzenderMartin Schiller,  InnoHD, Inzersdorf
Bezirksvorsitzende-Stv.Stefanie Etzenberger, Etzi-Haus, Pettenbach
Bezirksvorsitzender-Stv.Dietmar Straubinger, lab7, Kirchdorf
RA Oberes KremstalMartina Reingruber, Catering
RA Pyhrn-PrielChristian Edler, Thermowhite
OA GrünburgFelix Riener, Reisedienst Riener
OA NussbachChristoph Schwingenschuh, Tischlerei Schwingenschuh
OA Inzersdorf/Kr.Thomas Höllhuber, Höllhuber Elektrotechnik
OA KremsmünsterChristoph Stienitzka, Schlosserei „Flambos“
OA PettenbachTanja Thalhuber, Energethik
OA Ried/Trkr.Patrick Kremsmair, Elektro Kremsmair
OA SchlierbachThomas Brunner, Fotografie Brunner
OA Spital/PyhrnRichard Angerer, Abenteuermanagement
OA Wartberg/Kr.

Robert Schnellnberger, Alfred Schnellnberger GmbH

Richard Egger, Autohaus Seat

OA WindischgarstenGregor Aigner, Ecusol Elektrotechnik GmbH

RA = Regionsansprechpartner

OA = Ortsansprechpartner