Die Firma „Stitched“ ist ein kleines Familienunternehmen welches den gesamten Vorgang der Textilveredelung – vom ersten Gespräch, über die Herstellung der Stickdatei, dem eigentlichen Stickvorgang sowie Verpackung und Versand – in liebevoller Perfektion im eigenen Haus erledigt.

 

Das Motto der Familie lautet: Jeder Mensch ist einzigartig und wir mögen keine Schubladen. Daher ist ihr Konzept: „Stitched – Unikate fürs Leben“.

 

Die Firma bietet auch eine breitgefächerte Palette an zu bestickenden Produkten von Textilien, Frottierwaren, Schuhen, Taschen über Geschenksideen, uvm. an.

Da die Möglichkeiten der Textilveredelung unzählig vielfältig sind, setzt sich Melanie Braunsteiner gerne mit ihren Kunden zusammen und bespricht die optimale individuelle Lösung, damit jeder Kunde vom Ergebnis verzaubert ist und lange Freude daran hat.

 

Ein Besuch bei der Firma Stitched zahlt sich aus, weitere Infos finden Sie unter: www.stitched.at

 

Den nächsten Halt machte die Gruppe beim Autotüftler Martin Hahn, der nicht ganz typische Versicherungsagent mit einem Hang zur Perfektion.

Betritt man „Hollywood“, die Garage von Martin Hahn in Grafenschlag, wird man in seine Kindheit zurückversetzt.

Von K.I.T.T., A-Team-Van, DeLorean oder Batmobil, die Autos lassen nicht nur Kinderherzen höherschlagen, man fühlte sich wie ein Superheld. Natürlich arbeitet Martin Hahn bereits an seinen nächsten Projekten, dem 66er Batmobil und den „Ghostbusters“-Cadillac.

Martin Hahn gab der Gruppe einen umfangreichen Einblick in Internationale Beziehungen über Beschaffung von schwer zugänglichen Gütern bis hin zu Logistik und Zollabwicklung.

Weitere Details dazu finden Sie unter: www.agentur-hahn.at