Die Junge Wirtschaft Oberwart lud bereits zum dritten Mal zum Netzwerktreffen der besonderen Art in die Speedarena Rechnitz.

(Oberwart/ 29. Juni 2018) „Training, Qualifying, Rennen, Netzwerken“, unter dem Motto fand bereits zum dritten Mal das Treffen der Jungen Wirtschaft aus den Bezirken Güssing und Oberwart statt. Zahlreiche Jungunternehmer und Gäste folgten der Einladung in die Speedarena nach Rechnitz.

21 Teilnehmer, bestehend aus Jungunternehmern und Vertretern der Wirtschaft stellten sich einem spannenden Rennen. Gewinner des Rennens war Georg Dorfer vom Hochseilgarten Stegersbach OG vor Milan Varga vom Betrieb „Milan schmeckt man“ aus Schachendorf und Martin J. Pröll von Pröll-IT aus Pinkafeld.

Nach der Siegerehrung wurde bei Speis und Trank die Gelegenheit genutzt um überregionale Netzwerke zu schließen.